Header_01.jpg

2. Schweizer Konferenz Leseförderung am 2. November 2020: Frühe Kindheit im Fokus

 

Die zweite Ausgabe wird wieder von Bibliosuisse im Auftrag des Bundesamts für Kultur organisiert.

Unter dem Titel: «Die Zukunft des Lesens – Beiträge zur frühkindlichen Leseförderung» werden in Bern Ideen und Projekte aus Praxis und Wissenschaft vorgestellt und diskutiert.

Beiträge können bis 20. April an die Geschäftsleitung Bibliosuisse eingereicht werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Konferenzsprachen sind Deutsch, Französisch und Italienisch.

 

Für mehr Informationen können Sie sich direkt an die Geschäftsstelle Bibliosuisse wenden:

062 823 19 38, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

pdfCall for papers

Mitgliedsbibliotheken

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.