Header_02.jpg

Der Verein Bibliothek der Kulturen führte das Projekt «Schreibinsel» in Frauenfeld in Zusammenarbeit mit dem Autor und Schreibcoach Usama Al Shahmani durch. Drei junge Erwachsene aus Syrien und Mazedonien beschreiben, was Heimat für sie bedeutet.

 

«An einem sommerlichen Tag, es war der Beginn der Schulferien, beschloss ich, zu meiner Grossmutter zu gehen, die damals fünzig Kilometer von der Stadt Aleppo entfernt lebte. In einem kleinen Dorf zwischen den Bergen stieg ich aus dem Bus und rannte schnell zu ihrem Haus, das Glück schwemmte mich hinein.»

 

Die Texte sind jetzt in einer wunderschönen Broschüre publiziert worden und eignen sich auch für die Lektüre im Klassenverband.

 

Download Broschüre

 

Mehr zum Projekt in Frauenfeld auf der Webseite des Vereins Bibliothek der Kulturen

Bibliotecas commembras

Cookies faciliteschan da metter a disposiziun noss servetschs. Entras far diever da noss servetschs acceptais Vus che nus utilisain cookies